Adrian Ursache, Wahrheit oder Inszenierung…??

Mit dem Fall Adrian Ursache begann auch der Fall “Reichsbürger”. Das war im Juni / Juli 2016. Man erfand etwas was es bis zu diesem Zeitpunkt nicht gab, nämlich den sogenannten “Reichsbürger”. Die Nazikeule schien ausgedient zu haben, die Menschen reagierten nur noch mit einem müden Lächeln bei diesen Sprüchen, also musste etwas Neues her. Etwas, was genauso gefährlich ist wie der Nazi oder der Rechte.

Nun stellte sich damals schon die Frage, was ist dran an der ganzen Geschichte um Adrian Ursache. Vor allen Dingen stellt sich die Frage, aus welch einem Grund 200 bewaffnete Personen, für einen Menschen aufgebracht werden müssen, der sich angeblich dem “Staatsterror” zur Wehr setzen will. Könnte man da nicht auf den Gedanken kommen, dass es sich dabei um eine riesen Show handelte.

Adrian Ursache ist nun lange Zeit in U-Haft, wegen des Verdachtes auf Mordversuch. Aus welch einem Grund wird erst jetzt, nach Prozessbeginn, dieser Mensch wieder hervorgehoben. Lange Zeit ist von diesem Menschen keine Rede mehr gewesen, außer das hier und da mal Bilder gepostet wurden, welche aber immer die gleichen waren. Hat Herr Ursache wirklich in U-Haft gesessen oder war er anderweitig untergebracht, solange bis er jetzt seine Show weiter machen kann.

Und die Show geht weiter. Man sehe sich seinen Auftritt am ersten Verhandlungstag an, einfach unglaubwürdig, das ein Mensch der derart bewacht wird, von vermummten Möchtegern Rambos, eine solche Bühne bereitet bekommt, für die Journaille. Es scheint einfach eine Kulisse zu sein, die wir sehen sollen, die beängstigend auf uns wirken soll und gleichzeitig darstellt wie gefährlich in diesem Land andersdenkende Menschen sind. Es sind “Reichsbürger” die es besonders zu behandeln gilt, aufgrund ihrer Gefährlichkeit.

Keiner kann genau sagen, ob es sich bei dem Fall Adrian Ursache um ein inszenierte Show handelt, die durch den Staat gesteuert wird um einen medialen Effekt zu erzielen, nämlich das andersdenkende in diesem Land eine Gefahr darstellen. Es sind die, die das System mehr und mehr durchschauen und aus diesem Grunde mundtot gemacht werden müssen. 

Andersdenkende Menschen, sind für diese Menschen, die meinen das Recht in der Hand zu haben eben die, die angeblich dieses Land nicht als Staat anerkennen bzw. bezweifeln das es sich um einen souveränen eigenständigen Staat handelt, die bemängeln, dass in diesem Land das Recht mit Füssen getreten wird und die das Grundgesetz nicht als Verfassung ansehen. Diese Menschen haben nach Jahren erkannt, dass in diesem Lande etwas nicht rund läuft, sie haben es erkannt und stellen Fragen, hoffen auf eine Heilung seitens der Organe, aber darauf werden sie lange hoffen. Denn dieses System wird eine Heilung nicht zulassen, denn dann müssten genau sie, das System in Frage stellen, was nie geschehen wird. 

Und genau darum dreht es sich, die Menschen die beginnen zu hinterfragen, werden lächerlich gemacht, man nennt sie Verschwörungstheorethiker und letztendlich stempelt man sie als Reichsbürger ab.

Es ist schon erstaunlich, mit welchen Sicherheitsmaßnahmen hier im Fall Adrian Ursache gearbeitet wird. Alles für die Show, oder ist dieser Mensch wirklich so gefährlich, das es dieser ganzen vermummten Kräfte bedarf…?

 

 

(Bildequelle: Mitteldeutsche Zeitung)

(Bildquelle: Heute.de)

Auch hier sieht man Einsatzkräfte, bei dem Prozess von Wolfgang P. Aber hier scheint die Rambo-Show der Sicherheitskräfte nicht erforderlich zu sein. Sollte man vielleicht einmal drüber nachdenken. 

(Beitragsbildquelle: Wahrheit oder Lüge)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten