Patriot? Ja bitte. Buchvorstellung

Patriotenstimme freut sich! Pünktlich zum Shop-Start präsentieren wir Euch eine ganz besondere Buchneuerscheinung. Selber verlegt und ab sofort bei uns erhältlich. FPÖ, Republikaner, Front National, Strache, Le Pen, Kameradschaften, Identitäre Bewegung, BDP, Sleipnir, Putin – in “Patriot? Ja. bitte!” ist alles enthalten, was es seitens Patriotismus zu berichten gibt.

Patriot? Ja, bitte! Ein Buch, ein Orkan.

Die Asylindustrie, welche sich über Jahrzehnte inmitten der Gesellschaft verankert hat, dabei verschiedene Multikulti-„Vereine“ fördert, wie beispielsweise die Antifa – unter dem Vorwand, es ginge ihnen um zwischenmenschliche Hilfe – möchte Europa jetzt endgültig zerstören. Ihr perfider Plan zwischen Gender-Mainstreaming, False-Flag-Aktionen und gesteuertem Linksfaschismus scheint derweilen vollends aufzugehen. Oder doch nicht? Einst kleine, patriotische Bewegungen wachsen inzwischen blitzschnell und es formiert sich eine vollkommen neue, dynamische Allianz.

Voller Tatendrang sowie aufrechten Herzens versuchen sogenannte Heimatverliebte, Europa zu retten. Vom Bündnis Deutscher Patrioten bis zur Identitären Bewegung herrscht Aufwind für Europas Patrioten. Kommt die Rettung noch rechtzeitig? Erwachen genügend Menschen? Wo steht Deutschland? Alte Rechte oder neue Rechte?

Antworten auf diese als auch weitere interessante Fragen liefert ein Patriot, welcher seit seinem zwölften Lebensjahr verschiedene Epochen alter sowie neuer Bewegungen hautnah miterlebt: Joachim Sondern. Er geht in diesem Buch nicht nur auf seinen Weg, die Hintergründe zur nationalen bzw. patriotischen Bewegung ein, sondern analysiert zeitgleich messerscharf die aktuelle, politische Situation Europas.

Ob Sie dem Patriotismus aufgeschlossen gegenüberstehen, oder jenen, vorurteilsbeladen, vehement ablehnen: Das Buch „Patriot? Ja, bitte!“ bietet diversen Gruppierungen spannende Einblicke, denn ein identitärer Patriot lebt fernab vom Rechts-links-Denken. Es erwarten Sie Zeilen voller Hingabe eines überzeugten Patrioten an seine Heimat.

Hier kann das Buch bestellt werden. Patriotenstimme

Ersten Kommentar schreiben

Antworten